Beratungsstelle für seelische GesundheitBeratungsstelle für seelische Gesundheit

Sozialpsychiatrische Angebote

Beratungsstelle für seelische Gesundheit

Unser Beratungsangebot richtet sich an Menschen,

Unsere Hilfe bieten wir als Einzel- und Gruppengespräche, Haus- und Klinikbesuche oder regelmäßige Angebote zur Gemeinschaftserfahrung und Tagesgestaltung an.

Öffnungszeiten   

 

Öffnungszeiten der Verwaltung:
Montag - Donnerstag: 8:00 - 13:00 Uhr
Freitag: 8:00 - 12:00 Uhr

Öffnungszeiten für Beratungsgespräche:
Montag – Donnerstag: 8:00 – 17:00 Uhr,
Freitag: 8:00 – 12.00 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten können Sie uns auf dem Anrufbeantworter eine Nachricht hinterlassen. Wir rufen Sie sobald wie möglich zurück.
Termine sind außerhalb der Öffnungszeiten möglich.
Für ein Beratungsgespräch empfehlen wir, telefonisch einen Termin zu vereinbaren.

 

Sie erreichen uns unter Telefon 09421 9952 3000 oder über das Kontaktformular auf dieser Homepage!

 

Außensprechtage in Mallersdorf und in Mitterfels:

Telefonische Anmeldung unter: Tel: 09421/ 9952-3000

Weitere Informationen:

 

 Beratungsstelle für seelische Gesundheit sucht ehrenamtliche Helfer:

  • Tätigkeiten an der Beratungsstelle, Fortbildungsmöglichkeiten, Austauschtreffen
  • Ehrenamtliche Mitarbeiter/innen unterstützen psychisch kranke Menschen im Alltag
  • Neue Vorbereitungskurse für Ehrenamtliche in Planung.
  • Wer psychisch krank ist, tut sich im Alltag oft schwer. Die Gründe dafür sind vielfältig. Ehrenamtliche können helfen.

Ansprechpartner: Luisa Aguiar, spdi-beratungsstelle(at)kvstraubing.brk.de, Tel. 09421/9952-3000

 Gruppenangebote:

Wenn Sie erstmalig an einer unserer Gruppen teilnehmen möchten, setzen Sie sich bitte vorab telefonisch mit uns in Verbindung oder hinterlassen Sie auf dem Anrufbeantworter eine Nachricht.

 Psychose-Seminar Straubing

Das Seminar dient dem Austausch der unterschiedlichen Erfahrungen und Perspektiven von Psychose-Erfahrenen (= Betroffenen), Angehörigen, Freunden, Bekannten und MitarbeiterInnen psychiatrischer Institutionen. Es besteht Gelegenheit über das Erleben von Psychosen zu sprechen, Erfahrungen im Umgang mit Psychosen zu vermitteln und sich mit Aspekten psychiatrischen Fachwissens auseinanderzusetzen. Ziel des Seminars ist es, ein vollständigeres Bild von Psychosen zu erarbeiten. Das Seminar hat keinen

therapeutischen, sondern einen informativen Charakter.

Die Teilnahme ist ohne Anmeldung möglich und kostenlos. à Flyer anhängen (PDF)

 

Aktuelle Trainingsgruppen:

Aufgrund der Corona-Pandemie können aktuell wir keine Trainingsgruppe anbieten.

 

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Wenden Sie sich mit Ihren Fragen über das Kontaktformular an die Beratungsstelle für seelische Gesundheit!

Wir nehmen dann Kontakt mit Ihnen auf!

Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.
Die Datenschutz-Hinweise habe ich zur Kenntnis genommen.