ERC ILS - Immediate Life Support ProviderERC ILS - Immediate Life Support Provider

ERC ILS - Immediate Life Support Provider

(In Zusammenarbeit mit dem ERC Kurszentrum Fürth)

Dieser Kurs ist ein multidisziplinärer Tages-Kurs, der die essentiellen Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt, welche in der Anfangsphase bei kritisch kranken oder reanimationspflichtigen Patienten benötigt werden. Er ist damit die ideale Ausbildung für Pflegekräfte in Notaufnahmen oder Intensivstationen sowie Notfallsanitäter, die in Notfallteams tätig sind. Er vermittelt umfassendere Diagnostik als der BLS-Kurs und weiterführende Fertigkeiten des Atemwegsmanagements, EKG-Erkennung sowie schnelle und sichere Defibrillation (auch mit manuellen Defibrillatoren). Das Konzept folgt eng dem des ALS-Kurs, ohne wie dieser alle Spezialsituationen beim lebensbedrohten Patienten zu behandeln.

Inhalte: 

  • ALS-Algorithmus nach dem internationalen ERC-Guidelines 2015
  • Initial Assessment und Basic Life Support (BLS)
  • Atemwegsmanagement
  • Defibrillation
  • Pharmakologie
  • Post Resuscitation Care

Zielgruppe:

Ehren- und hauptamtliche Rettungssanitäter im BRK KV Straubing-Bogen. Anmeldung mit Lehrgangsformular im Sachgebiet Ausbildung (Wichtig: aktuelle Email-Adresse und Wohnanschrift.) . Schriftliche Einladung erfolgt nach Prüfung der Eingangsvoraussetzungen gesondert.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldeschluss ist 4 Wochen vor Beginn des Kurses.

Im Vorfeld der Präsenzschulung ist ein verbindliches E-Learning mit Qualifikationsnachweis zu absolvieren.

Einladung hierzu ergeht rechtzeitig.  

Termin:

Samstag, 18.03.2023  08:30 Uhr – 17:00 Uhr; LG Nr: 2023/ERC/ILS-PR/004

Lehrgangsort:

Rot-Kreuz-Zentrum Straubing, 4. Stock, Siemensstr. 21, 94315 Straubing

Anmeldeschluss: 17. Februar 2023