Unser_Engagement_Logo.jpg
Telefonservice für Menschen, die sich einsam fühlenTelefonservice für Menschen, die sich einsam fühlen

Telefonservice für Menschen, die sich einsam fühlen

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen: Menschen, die allein leben und derzeit einsam sind, weil keine Kinder oder Enkel vorbeikommen, können sich beim BRK Straubing-Bogen melden. 

Der sozialpsychiatrische Dienst des BRK stellt jetzt in der Corona-Krise einen speziellen Service zur Verfügung: Dort kann man sich, wenn man sich einsam fühlt, mit einem Menschen unterhalten. 

Natürlich stehen die Mitarbeiter auch für eine ausführliche Beratung am Telefon zur Verfügung. Das Vorgehen bei diesem neuen Service ist ganz einfach: einfach unter der 09421 9952-3000 anrufen. Von Montag bis Freitag von 8 bis 13 Uhr ist diese Hotline besetzt und die Kollegen dort erfragen, ob eine längere Beratung erwünscht ist oder einfach kurz jemand zum reden benötigt wird. Bei einer längeren Beratung wird ein Termin vereinbart. Ansonsten werden die Anrufer zu einem freien Mitarbeiter verbunden, der sich um die Sorgen und Nöte kümmert. Außerhalb dieser Zeiten können die Anrufer ihre Telefonnummer auf einem Anrufbeantworter hinterlassen und werden zurückgerufen. 

Wichtiger Hinweis: Am Sorgentelefon werden keine medizinischen Anfragen beantwortet. Dafür gibt es die Corona-Hotline des Landkreises und der Stadt. 

Wichtige Nummern im Notfall