Seniorenheim BogenSeniorenheim Bogen

Seniorenheim Bogen

Ansprechpartner

Herr
Ulrich Hirmer
Tel: 09422/4035020 
seniorenheim(at)ahbogen.brk.de

Erich-Kästner-Ring 1
94327 Bogen

 

Allgemeines zu unserem Haus

 

Das Seniorenheim Bogen ging am 1. November 2009 in Betrieb und verfügt über 106 Wohn- und Pflegeplätze.
Außerdem stehen eingestreute Plätze für die Kurzzeit-, Verhinderungs- und Tagespflege zur Verfügung. Das Haus liegt eingebunden in einem ruhigen Wohngebiet.
Über einen kurzen Fußweg erreichen Sie die Stadtmitte von Bogen. Unsere Einrichtung ist in drei Wohnbereiche unterteilt. Sie können hier ihren vollstationären Aufenthalt in individuell eingerichteten Zimmern genießen. Wir pflegen aktivierend und ganzheitlich in einer behaglichen Wohnatmosphäre in den Wohnbereichen. Unser Team pflegt mit und nach der individuellen Biographie des Bewohners. Unser Ziel: den betreuten Menschen eine weitgehend eigenständige, selbstbestimmte Lebensführung ermöglichen. 

Wir führen einen offen geführten Wohnbereich, in dem Bewohner mit Weglauftendenz und Demenzerkrankungen wohnen. Durch eine besondere technische Ausstattung ist es uns möglich, Bewohner mit ausgeprägtem Bewegungsdrang über ein funkgesteuertes Warnsystem zu begleiten. Wir pflegen in dem Bereich nach einem Gerontopsychiatrischem Konzept, welches an einen familiären Charakter anknüpft. Dabei werden sie von Gerontopsychiatrisch ausgebildetem Personal begleitet. Wir bieten pflegenden und berufstätigen Personen für ihre Angehörigen eingestreute Tagespflege an.


Soziale Betreuung

 

Im Rahmen der sozialen Betreuung und der Alltagsbegleitung bieten wir folgende Angebote

  • Tagesstrukturierende Maßnahmen,
  • Wiederkehrende Angebote im Wochenplan,
  • Individuelle, monatliche Angebote,
  • Jahreszeitliche Veranstaltungen
  • Brauchtumspflege 

Zudem gibt es sowohl Gruppen- als auch Einzelveranstaltungen.

Tagespflege

Sie können ihren pflegebedürftigen Angehörigen gerne von Montag bis Sonntag tagsüber in unsere Einrichtung bringen. Auch der Transport über den zentralen Fahrdienst des Kreisverbands des Bayerischen Roten Kreuzes ist möglich. Unsere Tagespflegegäste können sich tagsüber an allen Aktivitäten der sozialen Betreuung beteiligen. Ruhesessel ermöglichen es den Gästen, sich auszuruhen. Eigene Zimmer stehen leider nicht zur Verfügung.

 

Kurzzeit- und Verhinderungspflege

 

Die Kurzzeit- und Verhinderungspflege bietet Ihnen die Möglichkeit, ihren Angehörigen für eine begrenzte Zeit in unserer Pflegeeinrichtung unterzubringen. Ob während der Urlaubszeit, im Anschluss an einen Krankenhausaufenthalt oder einfach zu ihrer Entlastung! Die Pflegekasse bezuschusst die Maßnahme in der Regel. Nähere Informationen geben wir ihnen gerne bei einem persönlichen Gespräch.

Eindrücke

Aktionen mit unseren Bewohnern

Jeden Monat bieten wir unseren Bewohnern eine Vielzahl an Aktivitäten!